Zum Hauptinhalt springenSkip to page footer

Reparella in HIP

Reparella ist auf ihrer Rundreise nun in Hilpoltstein eingetroffen, und sie fragt uns gleich nach EUREN Reparatur-Geschichten - bei der neuen Erzählstation am 17. September (Museum Eisenhammer in Eckersmühlen; 13.00-17.00 Uhr).

Reparella ist schwarz-weiß, zweidimensional - und sie tummelt sich im SPLiTTER rum, dem 'Fanzine' vom Netzwerk Reparatur-Initiativen.

 

Reparella geht auf Rundreise und wird unterschiedliche Repair-Cafés besuchen.
Ihr Reisestart führt sie über Hilpoltstein zum Landkreis-Aktionstag beim 'Museum Eisenhammer'.

Erzählt uns eure Reparatur-Geschichten

Im Gepäck hat sie ihre Erzählstation. Da könnt ihr euch gemütlich hinsetzen, in den bisherigen SPLiTTER-Ausgaben schmökern und uns von euren Reparatur-Geschichten erzählen.

Geschichten vom Reparieren? Mein Lieblingswerkzeug? Ein Brief an mein Lieblingswerkzeug? Was ich schon immer wissen wollte - über Reparatur, Werkzeuge, Ähnliches? Reparatur-Weisheiten? "kaputt': Ein Wort in dem Geschichten stecken. Welche? 

 

Ihr könnt euch die Erzähl-Vorlagen auch jetzt schon ⇒ HIER als PDF downloaden, zuhause in Ruhe eure Reparatur-Geschichten niederschreiben, und dann einfach zum Aktionstag beim Museum Eisenhammer (13.00-17.00 Uhr) mitbringen.

Falls ihr verhindert seid und nicht zum Aktionstag kommen könnt oder möchtet, schickt uns eure Geschichten doch per Mail ans RC-HIP.

Nach ihrem 1. Halt in Hilpoltstein wird Reparella mit ihrer Erzählstation zum Fixfest 2022 in Brüssel weiter reisen.